Team

Das Team der Yogaschule Diepholz stellt sich vor:


Roland / Leitung

unterrichtet alle offenen Yogastunden, gibt diverse Kurse, Seminare, Events


Heidi                    unterrichtet Mo+Do, 18:00 Rückenyoga & Hatha Yoga Anfänger-Kurse (Schwerpunkt Rücken)


Elke

unterrichtet Yoga Vidya Mittelstufe Di, 18:00 Uhr,

Mo, 10:00 Uhr Vertretung sanfte Mittelstufe


Steffi

unterrichtet im Wechsel mit Elke die Yoga Vidya Mittelstufe Di, 18:00 Uhr,

Mi, 20:00 Uhr Vertretung Yin Yoga


Daniela

unterrichtet den Kurs Yoga für Kinder, Di 16:30 Uhr


Roland Fasold

 

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an ... wie das skurile Eingangsmotto in Anlehnung an Udo Jürgens nahelegt, blicke ich zum Zeitpunkt dieses Eintrags (März 2018) auf 66 recht bewegte, über manche Höhen und Tiefen verlaufene Jahre und Jahrzehnte zurück. Hatha Yoga begleitet mich dabei seit ich in einem ersten Volkshochschulkurs 1978 Feuer gefangen habe und hält mich fit. Beruflich genutzt und für das persönliche Wachstum in einer umfassenderen ganzheitlichen Dimension erfahren und praktiziert habe ich Yoga allerdings erst seit 2011.

 

Seit Mitte der 70er Jahre bewegten mich immer mal wieder Fragen nach dem Woher, Wohin, Wozu der menschlichen Existenz, angetrieben von der Sehnsucht des Herzens nach Licht, innerem und äußeren Frieden, nach Freiheit und Erfüllung. Dabei habe ich spirituelle Lehren und vorbildhafte Menschen in verschiedenen Traditionen kennen- und schätzen gelernt. Und fand dabei immer wieder bestätigt: Es mag verschiedene Wege geben, aber nur eine ewige zeitlose Wahrheit, die heilt und befreit.

 

Wie kann ich mich dieser Wahrheit annähern? Tue Gutes, unterlasse Unheilsames, reinige und kläre deinen Geist, dein Bewusstsein, dein Herz, sagen im Grunde alle ernst zu nehmenden spirituellen Wege und Meister. Wer allerdings schon ein bisschen Lebenserfahrung und Selbsterkenntnis hat, weiß auch, dass dies wesentlich leichter gesagt als getan ist. Und hier kommt unter anderem Yoga in all seinen Körper und Geist strukturierenden und transformierenden vielfältigen Aspekten ins Spiel.

 

Beruflicher Überblick:

Dipl.Sozialpädagoge, staatl. geprüfter Massseur, zertifizierter Yogalehrer (Vinyasa Power Yoga 2011; Yoga Vidya Stil seit 2015), Ausbildungsleiter-Qualifikation für Yogalehrer; Meditationskursleiter, Lachyoga Kursleiter

Yogastile: Yoga Vidya, Vinyasa Power Yoga, Yin/Faszien-Yoga, Ashtanga Yoga 

Kontinuierliche fachspezifische Fortbildungen und Workshops in alternativer Körper- und Energiearbeit, Yoga und Entspannung, Stress-Management (MBSR) und Meditation (Zen, Vipassana)

Seit Anfang 2016 Leitung der seit 2007 bestehenden Yogaschule Diepholz.


 

Heidi Janssen

 

Heidi unterrichtet 2x pro Woche die sanften und rückengerechten Yogastunden. Sie erteilt Klangmassagen und gibt 2x jährlich AOK – Anfängerkurse:

 

Seit über 30 Jahren praktiziere ich Hatha YOGA.

Als Mutter von drei Kindern suchte ich einen Weg zu mehr Ruhe und Gelassenheit. So kam ich 1981 zum meiner YOGA Praxis.

Im Alltag und später in meinem Beruf (Arbeit mit Kindern im Schulkindergarten) halfen mir die verschiedenen Aspekte des YOGA immer wieder Körper-, Seele und Geist in Einklang zu bringen und ein Leben in Achtsamkeit, Dankbarkeit und Zufriedenheit zu führen. Auf Grund meiner christlichen und spirituellen Lebenseinstellung fand ich insbesondere durch Meditation einen Weg zu mir selbst. Die Fragen - Wo komme ich her, wer bin ich und wo gehe ich hin - bewegen nach wie vor meinen Lebensweg.

Mit Liebe, Geduld und Achtsamkeit unterrichte ich seit 2007 an der YOGA-Schule Diepholz Menschen, die den Weg in meine YOGA Stunden gefunden haben und YOGA in ihren Lebensalltag integrieren möchten.

Von Beruf bin ich Dipl. Sozialpädagogin, habe Zusatzausbildungen in Spielpädagogik, Kinesiologie und verschiedenen anderen bewegungstherapeutischen Richtungen.

 

Meine YOGA Ausbildungen sind: Entspannungskursleiterin, Kinder YOGA, Hatha YOGA BVY, Rücken-YOGA BYV und Tibetische Klangmassage BYVG.


Elke Bussmann

 

hatte erste Kontakte mit Yoga bereits 2006, es begann mit einem Yoga- und Meditations-Einführungsseminar in Yoga Vidya Seminarhaus in Bad Meinberg.  Kurz danach eröffnete die Yogaschule in Diepholz, wo Elke Gleichgesinnte zum gemeinsamen Üben fand:

 

Yoga bereichert seitdem mein Leben, sowohl als Ausgleich zu meinem Beruf als Einzelhandelskauffrau,  als auch als Ergänzung zu meinen sportlichen Aktivitäten (Laufen und Schwimmen). Yoga verhilft mir zu mehr Energie, Kraft und Beweglichkeit, die meditativen und spirituellen Aspekte verhelfen mir immer wieder zu mehr innerem Frieden, Ausgeglichenheit und mehr Lebensfreude. 2015 entschied ich mich dazu, selbst Yogalehrerin zu werden, bei Yoga Vidya  fand ich mit der Intensivausbildung die Möglichkeit, dieses nebenberuflich umzusetzen. Die Intensivausbildung schloss ich 2016 ab,  ein Jahr später das 2-Jahres-Bausteinzertifikat.

 

Es  macht mir sehr viel Freude, Yoga zu unterrichten und meine positiven Erfahrungen weiter zu geben. Ich nutze gerne die Yoga Vidya Grundreihe, ich lasse mich aber sehr gerne auch von anderen Yoga-Stilen inspirieren, die in meinen Unterricht mit einfließen.


Stefanie Buß

 

Ich praktiziere Yoga regelmäßig seit 2013. Mir gefiel sofort die aktivierende und ausgleichende Wirkung einer Yogastunde. Nach einer nachhaltigen Erfahrung bei Yoga Vidya in Bad Meinberg und nachdem meine Yogalehrerin wegen Umzugs ihren Kurs aufgab, entschied ich mich dazu, selbst Yogalehrerin zu werden und nutzte dazu die Gelegenheit der Intensivausbildung.

Es ist spannend zu sehen, wie Yoga seitdem in meinem Leben und Alltag wirkt. Yoga bringt mir Ausgeglichenheit und Zufriedenheit und zeigt gute Wege auf, für das persönliche Wachstum und den Umgang mit anderen. Yoga hilft mir eine positive Lebenseinstellung zu entwickeln und spirituelle Aspekte in mein Leben zu integrieren.

Es macht mir große Freude, Yoga zu unterrichten und die Energie und Konzentration der Yogis und Yoginis zu beobachten. Dabei nutze ich gerne die Yoga Vidya-Grundreihe kombiniert mit einem bestimmten Fokus.

 

Ich arbeite hauptberuflich als vegetarische Köchin in einem Seminarhaus und betreibe eine Hobbyimkerei. 


Daniela Schröder

 

ist in der Slowakei geboren und Mutter eines erwachsenen Sohnes:

 

Mich prägte sowohl das Leben in der Stadt, wo ich zur Schule gegangen bin, als auch das Leben in der Kleinen Tatra bei meinen Großeltern in tiefer Verbundenheit und Liebe zu Natur und Gesang.

 

Vor etwa 4 Jahren kam Yoga in mein Leben. Durch Yoga lerne ich meine innere Natur kennen und lieben und entwickle ein tieferes Bewusstsein für meinen Körper und mich selbst. Ich erlebe Yoga als einen ganzheitlichen Weg mit tiefer Wirkung auf allen Ebenen des Seins.

 

Seit 17 Jahren ist es mir als Erzieherin (mit Zusatzausbildung Wildnispädagogik) ein Herzensanliegen, Kinder auf ihrem Weg im Leben liebevoll zu begleiten. Um noch methodisch qualifizierter, effektiver und nachhaltiger dieser Berufung nachgehen zu können, absolvierte ich im Juli 2017 die Ausbildung zur Kinderyoga-Übungsleiterin in Bad Meinberg.