Yoga Bodywork  - Partneryoga

the joyful art of sharing time - space - YOGA !

Partneryoga bietet dir die Möglichkeit, Yoga in einer neuen Dynamik und Intensität zu erleben. Durch die Unterstützung deines Partners kannst du deine vermeintlichen Grenzen in erstaunlicher Weise überschreiten.

 

Zum Beispiel spürst du bei der Durchführung der Asanas schnell, wie eine ruhige, wärmespendende Hand dich entspannter und tiefer in die gewünschte Stellung sinken oder hineinschmelzen lässt. 

 

Durch unterstützendes Partneryoga gelingt es dir leichter, ganz loszulassen und eine neue Tiefe der Körper- und Selbsterfahrung zu erleben - hinein in eine weitere Dimension des Körper- und Spürbewusstseins, bereichernd für Körper, Seele, Geist.

 

Obwohl Partneryoga nicht speziell für Lebenspartner konzipiert ist, kann es gerade auch auf diesem Gebiet auf sehr feine, energetisch-sinnliche Weise zu einer neuen liebevoll-achtsamen Begegnung und Verbindung kommen und so deine Beziehung erweitern und vertiefen.

 

Termin:

 

Yoga-Matinee am Sonntag, 24. Juni 

10:00 bis 13:00 Uhr

Kosten 30 Euro

 

Leitung:

Roland & Mahavidya

(Yogaschulen Diepholz und Vechta)

 

 

Programm / Details  siehe unten:


Zunächst werden wir uns im sanften Vinyasa flow mit Surya Namaskar, Mondgruß und Variationen gründlich aufwärmen und mobilisieren.

 

Dann wird Yoga Bodywork / Partneryoga nach drei sich ergänzenden und teilweise überschneidenden Schwerpunkten vermittelt.

 

Teil 1 : Wir üben, Hilfestellungen zu geben, setzen präzise, unterstützende Adjustments, neudeutsch auch einfach Hands On Yoga genannt, da neben Füßen, Knien, Hüften ... in erster Linie die Hände zum segensreichen Einsatz kommen, zum Beispiel:


Teil 2 : Sich ergänzende, verschiedene Körperstellungen (teils traditionelle Asanas, teils Innovationen) werden mit mehr oder weniger Körperkontakt ausgeführt. Beispiele:


 

Teil 3 : die gleiche Körperstellung wird synchron ausgeführt, klassische Asanas für die Erfordernisse der Partneryogapraxis angepasst.

Beispiele:

 

 


  • Du bist als Yoga-Geübte(r) gleich ob mit oder ohne Partner zu diesem Workshop sehr willkommen
  • Einzelpersonen finden einen Übungspartner vor Ort

                           

                                Namasté